Badesalz ist ein wunderbar duftender Badezusatz und sehr einfach herzustellen.

500 g Meersalz,
20 g getrocknete Lavendelblüten und Rosenblütenblätter der Damaszener Rose
2 EL Wildrosenöl
5 Tropfen Rosenholzöl
5 Tropfen Lavendelöl

 

Bei der Herstellung von Badesalz muss man darauf achten, sauber und trocken zu arbeiten! Ich verwende grobes Meersalz. Die Rosenblütenblätter sollten wenn möglich, von der Damaszener Rose oder einer anderen Rosensorte sein, welche sich zur Herstellung von Lebensmittel oder Kosmetik eignet. Auch die Essigrose (Rosa gallica), oder Apothekerrose genannt, ist dafür geeignet.

Das Salz und die getrockneten Blüten werden gut miteinander im Mörser verrieben. Dabei entfalten die Blütenblätter ihr herrliches Aroma. Anschließend werden das Wildrosenöl und die ätherischen Öle miteinander vermischt und dem Salz beigemengt.

 

Bei den ätherischen Ölen ist darauf zu achten, dass es sich um naturechte Öle handelt, wenn möglich in Bio-Qualität. Auch sollte man immer die Sicherheitshinweise des Herstellers beachten. Wenn man ein Öl für Kosmetik das erste Mal verwendet, empfiehlt es sich, einen kleinen Allergietest auf der Haut durchzuführen. Dazu vermengt man einen Tropfen des Öls mit einem gut verträglichen Hautöl (Olivenöl, Jojobaöl etc.) und trägt es so auf dem Handrücken oder in der Armbeuge auf. Wenn nach einigen Minuten keinerlei Reizungen an dieser Stelle entstehen, ist das Öl gut verträglich und für den Gebrauch als Kosmetik geeignet.

 

Sind nun alle Zutaten gut vermengt, füllt man das fertige Lavendel-Rosen – Badesalz in gut verschließbare Gläser ab. Man kann diese nun nach Belieben dekorieren und weiterverschenken, oder selbst ein Bad mit herrlich duftendem Badesalz genießen.

Ich wünsche gutes Gelingen!

 

2 thoughts on “Lavendel-Rosen – Badesalz:

  1. Liebe Alexandra
    Habe fast alle Deine Fotos und Berichte gelesen auf FAcebook. Einfach der Hammer 😀wunderbar.
    Ich bin selber eine kleine Kräuter , Tee 🍵 und Salbenfachfrau. Seit Kindheit stelle ich diese selbst vom Garten Wald und Alp her. Ich habe gesehen dass Du aus Österreich bist wo ich oft in Urlaub fahre. Woher kommst Du denn?
    Ich wohne im Karottenland im Mittellland und bin auf dem Bauernhof gross geworden und habe verschiedene Berufe erlernt, nebst der Landwirtschaft 😀vielleicht hast Du ja Lust mit mir ab und zu zu simsen. Schicke Dir auch gerne Bilder von meinen Salben 😀es würde mich mega freuen . Übrigens möchte ich nicht auf Facebook alles veröffentlichen ! Daher hier meine Lieben Worte an Dich .
    Schöner Sonntag 🌸

    1. Hallo,
      ich freu mich das dir meine Beiträge so gut gefallen! 🙂
      Ich bin in der Oststeiermark zuhause, es ist sehr schön hier, vor allem zur Apfelblüte!
      Liebe Grüße Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*